Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Aktualisieren Sie die Verbindungszeichenfolge für die WordPress-Datenbank

Wenn Ihre WordPress-Website nicht mit Ihrer Datenbank synchronisiert ist und die folgende Fehlermeldung angezeigt wird: "Fehler beim Herstellen der Verbindung mit der Datenbank", müssen Sie die Verbindungsstrings auf Ihrer WordPress-Website aktualisieren.

  1. Sie sollten Ihre Website immer sichern, bevor Sie Fehlerbehebung durchführen.
  2. Suchen Sie Ihre Datenbankdetails. ( cPanel / Plesk / Webhosting / Verwaltetes WordPress ).
  3. Bearbeiten Sie die Datei wp-config.php für Ihre Website. ( cPanel / Plesk / Webhosting / Verwaltetes WordPress / VPS )
  4. Suchen Sie in der Datei wp-config.php den Abschnitt, der wie folgt aussieht:
    / ** Der Name der Datenbank für WordPress * / define ('DB_NAME', ' yourdatabasename '); / ** MySQL-Datenbank Benutzername * / define ('DB_USER', ' yourusername '); / ** MySQL-Datenbankpasswort * / define ('DB_PASSWORD', ' yourpassword '); / ** MySQL-Hostname * / define ('DB_HOST', ' yourhostname '); $ table_prefix = ' yourtableprefix ';
  5. Vergewissern Sie sich, dass die Informationen in dieser Datei mit den Datenbankdetails übereinstimmen, die Sie zuvor gefunden haben.
    • Ersetzen Sie yourdatabasename durch Ihren MySQL-Datenbanknamen
    • Ersetzen Sie Ihren Benutzernamen durch Ihren MySQL-Benutzernamen
    • Ersetzen Sie Ihr Passwort durch Ihr MySQL-Passwort
    • Ersetzen Sie IhrenHostnamen durch Ihren MySQL-Hostnamen
    • Ersetzen Sie yourtableprefix durch Ihr Tabellenpräfix
  6. Stimmen die Informationen in der Datei wp-config.php nicht mit Ihren Datenbankdetails überein, aktualisieren Sie die Datei mit den richtigen Angaben.
  7. Speichern Sie die aktualisierte Datei.
  8. Überprüfen Sie, ob Ihre Website wieder online ist.

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.