Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Aktivieren Sie die PHPMail-Protokollierung mithilfe von WHM

Um einen besseren Eindruck davon zu erhalten, welche spezifischen Skripts in einem cPanel-Konto E-Mails senden, können Sie die in PHP integrierte E-Mail-Protokollfunktion aktivieren.

Hinweis: Die folgenden Anweisungen aktivieren die PHPMail-Protokollierung für eine einzelne Domain. Möglicherweise müssen Sie diesen Vorgang wiederholen, wenn mehrere Domains SPAM senden.

  1. Melden Sie sich bei WHM an
  2. Rufen Sie im WHM-Bereich Konto aufrufen cPanel für das betreffende Konto auf.
  3. Öffnen Sie den Dateimanager und navigieren Sie zum Verzeichnis public_html .
  4. Erstellen Sie im Verzeichnis public_html eine Datei namens .user.ini . Ist bereits eine Datei vorhanden, klicken Sie mit der rechten Maustaste und bearbeiten Sie die Datei.
  5. Fügen Sie der Datei die folgende Zeile hinzu:
    mail.log = /home/{CPANELUSERNAME }/phpmail.log
  6. Sie müssen Apache neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.
  7. Sobald eine Protokolldatei erstellt wurde, können Sie über den Dateimanager darauf zugreifen. Sie können die Protokolldatei herunterladen oder im Dateimanager darauf klicken, um sie anzuzeigen.

    In unserem Beispiel unten ist ein Skript namens nastyscript.php für die letzten E-Mails von diesem Konto verantwortlich.


  8. Dadurch können Sie die Quelle des SPAMs lokalisieren und feststellen, ob es sich um ein bösartiges oder legitimes Skript handelt.
  9. Hinweis: Wenn diese Option nicht angehalten wird, wird die PHP-E-Mail-Protokollierung unbegrenzt fortgesetzt, was zu Speicherplatzproblemen führen kann. Entfernen Sie unbedingt die Datei .user.ini oder die hinzugefügte Zeile, um die PHP-Mail () - Protokollierung zu aktivieren, wenn Sie die Fehlerbehebung abgeschlossen haben.


Ähnliche Schritte

Weitere Informationen

  • Unsere Server-Experten können diese Schritte gegen eine Gebühr ausführen. Weitere Informationen zu unseren Experten-Services finden Sie in unserem Experten-Menü .