Blake Irving
CEO

Zurück

„Wir sorgen für eine radikale Verschiebung der globalen Wirtschaft hin zu Kleinunternehmen, indem wir dabei unterstützen, problemlos zu beginnen, zuversichtlich zu wachsen und erfolgreich eigene Pläne umzusetzen.“

Als CEO und Board Director bei GoDaddy bringt Blake Irving neben allen technischen Qualifikationen die nötige Leidenschaft und Vision für seine Rolle mit. Vor seinem Einstieg bei GoDaddy 2013 war Blake Irving Executive Vice President und Chief Product Officer bei Yahoo, wo er die monatliche Benutzerzahl auf fast eine Billion steigerte, 180 neue Yahoo-Websites weltweit startete und Produkte in 23 Sprachen und auf 30 neuen Märkten herausbrachte.

Vor seiner Zeit bei Yahoo verbrachte Blake Irving 15 Jahre bei Microsoft, wo er entscheidende Verbraucherprodukte wie NetMeeting und MSN Messenger entwickelte und Hotmail zum größten Mailservice der Welt ausbaute. Als Corporate Vice President von Windows Live Platform leitete Blake Irving die weltweite Internetentwicklung und betriebliche Tätigkeit des Unternehmens, verwaltete das globale Budget für Forschung und Entwicklung in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar und führte die Entwicklungsteams in den USA, Indien, China und Europa.

Blake Irving begann seine Karriere bei Xerox und Compaq und war Professor an der School of Business der Pepperdine University. Er hat den M.B.A. der Pepperdine University und den Bachelor der San Diego State University. Verfolge seine Aktivitäten auf www.BlakesBlog.com.