Brian Sharples
Mitbegründer, Vorsitzender und CEO von HomeAway

Zurück

Brian Sharples gründete HomeAway im Februar 2005 zusammen mit Carl Shepherd. Er erzielte mehr als 400 Millionen US-Dollar private Finanzierung, um führende Websites für Ferienwohnungen auf der ganzen Welt zu erwerben. Seitdem hat Brian Sharples HomeAway in ein eng geknüpftes globales Netzwerk verwandelt, das auf einer gemeinsamen Technikplattform gründet.

Brian Sharples war zuvor Präsident und CEO der IntelliQuest Information Group, eines Anbieters von Marktdaten und Marktforschung für Technikunternehmen der Klasse der „Fortune 500“. Zudem leitete er zwei erfolgreiche Börsengänge und den nachfolgenden Verkauf von IntelliQuest an die WPP Group.

Brian Sharples ist Fachmann für Markenstrategie im Technikbereich und hat mehrere große Marken beraten, darunter Apple, Microsoft und Dell. Derzeit sitzt er in den Verwaltungsräten von RetailMeNot (NASDAQ: SALE), Fexy Media und Twyla. Er ist Investmentberater der Risikokapitalfirma Institutional Venture Partners und der Private-Equity-Firma Tritium Partners. Brian Sharples ist zudem Unternehmer aus Leidenschaft und derzeit an mehreren Start-Ups beteiligt.

Er hält den Bachelor in Mathematik und Ökonomie des Colby College und den Master der Stanford Graduate School of Business.